Selbsttests an Schulen

Seit Kurzem sind in Deutschland Corona-Selbsttests zugelassen. Damit besteht erstmals die Möglichkeit, Selbsttestungen für Schülerinnen und Schüler in Schulen anzubieten. Regelmäßige Testungen können den Schulbetrieb ergänzend zu den bisherigen Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen in diesen Zeiten sicherer machen. Deshalb werden allen Schulen in Rheinland-Pfalz nach den Osterferien ausreichend Selbsttests seitens des Landes zur Verfügung gestellt. Nach den Osterferien kann sich jede Schülerin und jeder Schüler sowie das Personal zweimal wöchentlich freiwillig in der Schule selbst auf eine Infektion mit dem Coronavirus testen.  

Die Selbsttests sind zur Eigenanwendung durch Laien zugelassen. Sie werden unter pädagogischer Anleitung und Aufsicht in der Schule von jeder Schülerin und jedem Schüler selbst durchgeführt. Zur Testung wird ein Teststäbchen ca. 2 cm tief in jedes Nasenloch eingeführt, ca 15 Sekunden an der Naseninnenseite hin- und herbewegt und dann in eine Testflüssigkeit getaucht. Nach ca. 15  Minuten wird das Ergebnis des Tests selbst abgelesen. 

Die Selbsttests sind ein kostenloses und freiwilliges Angebot für die Schülerinnen und Schüler. Die Familien erwarten keine Konsequenzen, wenn sie es nicht annehmen. Aber je mehr Kinder an dieser regelmäßigen Testung teilnehmen, desto sicherer wird der Schulalltag für die ganze Schulgemeinschaft.

Wie laufen die Tests an der Hocheifel Realschule plus und Fachoberschule ab?

Alle Schüler werden durch Lehrer über die möglichen Tests vorab informiert. Auch das Ablesen des Ergebnisses wird besprochen. In der ersten oder zweiten Schulstunde führen die  Schüler*innen, mit Einverständnis der Eltern, den Test unter Anleitung von geschultem Lehrpersonal, selbstständig durch und lesen das Ergebnis ab. Jeder Schüler hat zweimal in der Woche ein Testangebot in der Schule, auch im Wechselunterricht.  Insbesondere wird durch die Lehrkräfte im Vorfeld auch darauf eingegangen, was bei einem positiven Testergebnis geschieht. Hier werden die Schüler sensibilisiert, durch unsere Schulsozialarbeit unterstützt und im Falle eines positiven Ergebnisses betreut.

Wie ein solcher Test prinzipiell durchgeführt wird, können Sie in diesem Video sehen: Video Anleitung zum Selbststest Sars-Covid-19

Unsere Schule verwendet die Selbsttests der Firma Roche. Weitere Informationen und ein Anleitungsvideo für Kinder/Jugendliche zu genau diesem Test finden Sie hier: Anleitungen/Informationen Videos zum Roche-Selbsttest.

Bitte lesen Sie auch den Elternbrief des Ministeriums

Die Einverständniserklärung können Sie außerdem hier herunterladen, ausdrucken und ausgefüllt Ihrem Kind wieder mit in die Schule geben. Vielen Dank!


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.