Aktuelles

Aktuelles

Aktuelles

Neuigkeiten rund um die Hocheifelschule
Sport

Sport

Schule des Sports

Hocheifelschule - Partnerschule des Sports
Bläserklassen

Bläserklassen

Bläserklassen

Seit 2006 jedes Schuljahr mindestens eine Bläserklasse
Ganztagsschule

Ganztagsschule

Ganztagsschule

Ganztagsschule in Angebotsform - bereits seit 2002
Fachoberschule

Fachoberschule

Fachoberschule

Der schnellste Weg zur Allgemeinen Fachhochschulreife

Am Montag reiste die Mädchenmannschaft des Wettkampf II zur Regionalen Vorrunde ins Apollinaris Stadion nach Bad Neuenahr, in dem im Herbst bereits die Vorrunde stattfand. Seltsamerweise traf man dort erneut auf die beiden Gymnasien aus Bad Neuenahr, obwohl sich neben der Mannschaft der Hocheifel Realschule plus lediglich das Are Gymnasium für diese Runde qualifiziert hatte. Hochmotiviert startete man also in das erste von zwei Spielen des Tages. Glücklicherweise lies die Chancenverwertung der Mädchenmannschaft des Gymnasiums Calvarienberg während der ersten Halbzeit zu wünschen übrig, was auch der souveränen Leistung der Torhüterin Kira Thiesen zu verdanken war. In der zweiten Hälfte spielte das Team dann konzentrierter und Saskia Klein nutzte die einzige Torchance des Teams und erzielte ein wunderschönes 1:0. Diesen Spielstand konnten die Mädels durch ihren guten Einsatz bis zum Ende des Spieles verteidigen und erzielten damit die ersten drei Punkte des Turniers. Die sich anschließende Begegnung zwischen dem Gymnasium Calvarienberg und dem Are Gymnasium endete mit einen 1:1, so dass nach dieser Partie bereits feststand, dass ein Unentschieden gegen die Mannschaft des Are Gymnasiums den Turniersieg bedeutete. Voller Respekt vor dem Gegner begannen die Mädels dieses letzte Spiel des Tages. Da Kira Thiesen erneut mit ihren guten Paraden glänzte, stand es zur Halbzeit 0:0. Etwas selbstsicherer startete man dann in die zweite Halbzeit und innerhalb weniger Minuten konnte sich Elena Klein gleich zweimal alleine mit dem Ball aufs Tor durchsetzen. Beide Bälle verwandelte sie sicher im gegnerischen Tor. Trotz der beiden Gegentore mangelte es nicht an der Motivation der Mädchen des Are Gymnasiums, so dass diese noch auf 1:2 verkürzen konnten.

Aufgrund dieser beiden Siege konnten die Mädchen der Hocheifel Realschule plus das Turnier mit 6 Punkten für sich entscheiden und werden in der Woche vom 20. bis 25.05.2019 den Regionalentscheid bestreiten. Dies ist ein ganz besonders toller Erfolg, da es sich um die erste Teilnahme eines Teams beim Regionalentscheid in der Geschichte der Realschule plus handelt.

Für den Wettkampf II spielten:

Amira Abdi, Fariba Karimi, Tabea Klapperich, Elena Klein, Saskia Klein, Maren Stunz, Zoe Reiz und Kira Thiesen (Tor)


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok