Lehrerin der Hocheifelschule hat 25-jähriges Dienstjubiläum

In dieser Woche konnte die Rektorin der Hocheifels Realschule plus/ Fachoberschule, Frau Schüller-Diewald, die Lehrerin Eva Engelmann zum 25-jährigen Dienstjubiläum beglückwünschen. Dabei war der berufliche Weg von Frau Engelmann ursprünglich nicht auf die Schule gepolt. So studierte sie zunächst Religionspädagogik und Gemeindepastoral und war anschließend fünf Jahre lang als Gemeindereferentin tätig. Hernach studierte Sie erneut, diesmal Mathematik, Wirtschaft und Gemeinschaftskunde auf Lehramt. Nach erfolgreichem 1. sowie 2. Staatsexamen war sie als Lehrerin zunächst in Bad Kreuznach tätig und ist seit 2003 schließlich Lehrerin in Adenau. Auch privat sind ihr Kinder und Jugendliche wichtig: In Ihrer Freizeit betreut sei unter anderem auch die Pfadfindergruppe.

Die Schulgemeinschaft gratuliert Eva Engelmann zum Dienstjubiläum.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok