Stoppt Mobbing

Am vergangenen Freitag, dem „Behaupte-dich-gegen-Mobbing-Tag“, organisierten die Medienscouts unserer Schule eine Aktion gegen Mobbing. Dazu erstellten sie eine „Wall of Shame“ mit Beleidigungen und Sprüchen, die rund 15% aller deutschen Schüler täglich ertragen müssen. Anschließend forderten sie alle Schülerinnen und Schüler der Hocheifelschule auf, ein Zeichen gegen Mobbing zu setzen, indem sie auf Handabdrücken ihre Namen notierten. So wurde die „Wall of Shame“ zur „Wall ofFame“ mit vielen bunten Händen und einer klaren Botschaft: Wir wollen kein Mobbing an unserer Schule!


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.