Die Schülerschaft der Hocheifel Realschule plus mit Fachoberschule hat eine neue SV gewählt, die im Schuljahr 2019/20 die Schülerschaft vertreten wird. Für die Klassen 5-10 wurde Kaya Martin (10.1) als Schülersprecherin gewählt. Vertreterinnen sind Sixta Matthiä (10.2) und Sophia Stenzel (10.1). Für die FOS ist Rieka Jütte (12W) als Schülersprecherin gewählt worden. Ihre Vertreterinnen sind Katharina Kraatz (12W), Alexandra Schönberger (11G) und Tabea Klapperich (11W).

Die gewählten Verbindungslehrer für das Schuljahr 2019/20 sind Janina Kemp und Stephan König. Sie werden das Schülersprecherteam tatkräftig unterstützen.

Der SV liegen vor allem auch die jüngeren Schülerinnen und Schüler am Herzen. In diesem Schuljahr wird die SV einen Kinoabend organisieren. Außerdem möchte die SV wieder durch einige Spendenaktionen den Förderverein für krebskranke Kinder in Bonn, die Adenauer Tafel und das Projekt "Pwoje men kontre" auf Haiti unterstützen.

 

IMG 20190924 WA0001

 

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok