Autorenlesung

Im Oktober war der bekannte Kinder- und Jugendbuchautor Andreas Schlüter zu Gast an der Hocheifel Realschule Plus, um den Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 5 und 6 aus seinen Werken vorzulesen. Sein Erfolgstitel „Level 4 – Die Stadt der Kinder“ war sogar schon Unterrichtslektüre im Deutschunterricht unserer Schule und kam bei den Kindern gut an.
In der ersten Lesung hörten zunächst die sechsten Klassen einige Passagen aus dem Jugendbuch „Survival – Verloren am Amazonas“. Das spannende DschungelAbenteuer sprach die Schülerinnen und Schüler direkt sehr an. Auch die Thematik des zweiten Buches, das der Autor im Anschluss den fünften Klassen präsentierte, zog die jungen Zuhörer in seinen Bann. In „Young Agents“ geht es um Kinder mit einer zweiten Identität als Undercover-Agenten des Geheimdienstes, die gefährliche Aufträge erledigen müssen. Beide Bücher gehören zu einer mehrteiligen Serie.

Die Schülerinnen und Schüler erfuhren zudem, in welchen Schritten ein Buch entsteht. Der Autor nahm sich auch die Zeit, um die vielen Fragen der Kinder zu beantworten und ihnen Autogramme zu geben.
In unserem digitalen Zeitalter stellt eine solche Lesung einen wichtigen Beitrag zur Leseförderung und Literaturvermittlung dar. Die Veranstaltung wurde dankenswerterweise von unserem Förderverein unterstützt sowie dem Friedrich-Bödecker-Kreis Rheinland-Pfalz.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok