Sehr geehrter Lehrkräfte, sehr geehrte Eltern!

Die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie stellt uns in der Schule auch für die nähere Planung und Durchführung von Klassenreisen vor schwierige Entscheidungen.

In Absprache mit unserem Schulelternbeirat werden wir daher die für die nächsten Monate geplanten Klassenreisen, zum Schutze aller, stornieren müssen.

Bei einer Stornierung zum aktuellen Zeitpunkt sind die anfallenden Kosten noch deutlich geringer, als bei einer Stornierung nach den Osterferien. Hier können wir also nicht warten.

Da die Rücktrittsversicherungen in diesem Fall klassischerweise nicht greifen, werden die entstehenden Kosten der Stornierung auf alle Schüler der Gruppe umgelegt. Wir bemühen uns jedoch intensiv darum, dass es hier andere Lösungen geben wird und sind mit der Schulaufsicht in ständigem Austausch.

Ich gehe davon aus, dass Sie, auch im Sinne des Schutzes für Ihre eigenen Kinder und Familien, Verständnis für diese Maßnahme in der aktuellen Ausnahmesituation haben.


Mit freundlichen Grüßen

gez. Monika Schüller-Diewald

Rektorin

 


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.