Elternbrief Nr. 1 2018/19

Hocheifel RS plus mit FOS, Alte Poststr. 77, 53518 Adenau                                                                                                    

 Elternbrief Nr. 1 2018/19                                                                                    Adenau, im August 2018

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

zu Beginn des neuen Schuljahres 2018/19 möchten wir Sie herzlich begrüßen und einen guten Start ins neue Schuljahr wünschen.

Schüler und Klassen

Unsere Schule wird zurzeit von etwa 500 Schülerinnen und Schülern von der Klasse 5 – 12 besucht. Mit dem neuen Schuljahr wurden wieder 3 neue 5. Schuljahre gebildet, darunter eine Bläserklasse. In Klasse 11 wurden 50 neue Schülerinnen und Schüler aufgenommen, die an unserer Fachoberschule die Fachhochschulreife anstreben.

Elternabende, Wahlen Klassenelternsprecher

Am Dienstag 04.09.2018 werden die Elternabende um 19.00 Uhr für die Klassenstufen 5, 7, 9 und 11 stattfinden, an dem auch die Klassenelternsprecher gewählt werden. Eventuell werden auch andere Klassen von der Neuwahl zum Klassenelternsprecher betroffen sein. Hierzu ergeht Ihnen eine gesonderte Mitteilung.

An dieser Stelle möchten wir uns bei den engagierten Elternvertretern, vor allem beim Schulelternbeirat, für die gute, vertrauensvolle Zusammenarbeit und das stetige Engagement bedanken.

Personalveränderungen zum neuen Schuljahr

Herr Lichtenthäler hat die Schule zum Schuljahresende verlassen und seine Position wird nun von Frau Marion Schnitzler neu übernommen. Frau Scholz und Frau Körfer sind aus der Elternzeit zurückgekehrt. Neu hinzugekommen sind für die Realschule plus Frau Bünker und Frau Berhörster sowie für die Fachoberschule Frau Elcheroth.  Wir heißen unsere neuen Kolleginnen herzlich willkommen!

Als Erzieher im Anerkennungsjahr wird Herr Patrick Schulte in diesem Schuljahr bei uns sein. Für das freiwillige soziale Jahr bieten wir noch einen Platz für dieses Schuljahr an. Bei Interesse bitte im Sekretariat melden.

Entschuldigungen

Falls Ihr Kind einmal krank ist, ist es nötig, dass Sie am ersten Krankheitstag bis 8.00 Uhr im Sekretariat anrufen und dies melden. Nach der Krankheit muss innerhalb von 3 Schultagen eine schriftliche Entschuldigung eines Sorgeberechtigten in der Schule vorliegen. Erfolgt diese nicht, gelten die Krankheitstage als unentschuldigt.        

Im Einzelfall ist auch die Vorlage eines ärztlichen Attests nötig. Im neuen Hausaufgabenheft befindet sich eine Musterentschuldigung als Vorlage sowie eine Vorlage für eventuell notwendige Befreiungen.

In diesem Zusammenhang möchten wir darauf aufmerksam machen, dass Sie im Rahmen der Infektionsschutzgesetzes verpflichtet sind, meldepflichtige Krankheiten der Schule zur Kenntnis zu geben. Bitte beachten Sie das Beiblatt.

Zuständigkeiten in der Schulleitung

Klassenstufe 5 - 6:                          Frau Sommer

Klassenstufe 7-9, Berufsreife:              Herr Lorke

Klassenstufe 7-8, Realschulzweig            Frau Schnitzler

Klassenstufe 9-10                            Frau Schüller-Diewald               

Klassenstufe 11-12 (FOS)                   Frau Riek

 Ganztagsangebot

Auch in diesem Jahr konnten wir das Ganztagsangebot wieder verbessern. Neben einer festen Lern- und Hausaufgabenzeit werden wir interessante Arbeitsgemeinschaften anbieten. Beim Mittagessen können unsere Schüler aus zwei verschiedenen Menüs auswählen.

Falls Ihr Kind erkrankt ist, ist es wichtig bei der telefonischen Krankmeldung bis 8.00 Uhr bereits darauf hinzuweisen, dass es auch vom Mittagessen abgemeldet werden muss. Nicht abgemeldete Essen müssen in Rechnung gestellt werden. Bitte beachten: Tagesaktuelle Abmeldungen von der GTS nur mit triftigem Grund und schriftlich über Herrn Lorke.

In diesem Jahr öffnen wir das Nachmittags-AG-Angebot auch wieder für Schüler, die nicht regulär an der GTS teilnehmen, sofern noch AG-Plätze frei sind. Die Anmeldungen erfolgen über Herrn Lorke.

 Aufgabenbuch

Unser schuleigenes Hausaufgabenheft hat sich bewährt und ist mit einigen Verbesserungen Ihren Kindern bereits ausgeteilt worden. Das umfangreiche Heft ist für jeden Schüler verpflichtend, kostet Eltern aber nicht mehr als ein Standard-Heft und der Betrag wird zusammen mit dem Kopier- und Materialgeld am Anfang des Schuljahres eingesammelt.

Das sorgfältige Führen des Hausaufgabenheftes hilft Ihren Kindern sich zu strukturieren und zu organisieren. Zudem dient es als Dokument und Kommunikationsmittel zwischen Schule und Elternhaus. Zusätzlich sind unsere Verhaltensregeln und auch unser Hausaufgabenkonzept dort eingebunden. Bitte nehmen Sie dazu auf den Seiten 11, 101 und 108 mit Ihrer Unterschrift Kenntnis. 

Wir freuen uns, wenn Sie Ihr Kind zum sorgfältigen Führen des Hausaufgabenheftes anhalten. Bitte nehmen Sie sich wenn möglich die Zeit, am Ende der Woche einmal Einblick ins Hausaufgabenheft zu nehmen und dies durch Ihre Unterschrift zu bestätigen. Auch kurze Informationen für Lehrer können Sie im Heft eintragen.

Eigenanteil der Kopier- und Materialkosten  Schuljahr 2018/2019

In Absprache mit Schulträger und Schulelternbeirat tragen die Eltern einen Eigenanteil für Kopier- und Materialkosten für das laufende Schuljahr. Gleichzeitig wird der Kostenbeitrag für das Hausaufgabenheft am Schuljahresanfang erhoben. Bitte geben Sie daher, falls noch nicht geschehen, Ihrem Kind insgesamt 10€ mit in die Schule. Bei Geschwisterkindern reduziert sich der Beitrag pro Kind auf 8€. Das Geld wird vom Klassenlehrer in der ersten und zweiten  Schulwoche eingesammelt.

Streitschlichter

Auch in diesem Schuljahr findet an unserer Schule unter der Leitung von Frau Beheng und Herrn Emschermann die Schülerstreitschlichtung statt.

Streitschlichtung ist ein Verfahren der Konfliktlösung auf Kommunikationsebene. Die neu ausgebildeten Streitschlichter werden in diesem Schuljahr erstmals ihren Dienst an unserer Schule aufnehmen und zu einem noch besseren Schulklima beitragen. Der Streitschlichterraum befindet sich im ersten Stock in Raum 106. Für das neue Schuljahr können sich Schüler ab der 8. Klasse für eine Streitschlichter-Ausbildung bewerben.

Handy, MP3-Player und Co.

An dieser Stelle möchten wir nachdrücklich darauf hinweisen, dass mitgebrachte Handys und MP3-Player und andere technische Geräte während des gesamten Schulbetriebs ausgeschaltet bleiben müssen. Das Gerät kann eingezogen werden, wenn diese Regel missachtet wird.

Schulsozialarbeit und Berufsorientierung

An unserer Schule sind Herr Emschermann und Frau Ströder weiterhin die zuständigen Schulsozialarbeiter. An beide können sich Schüler wenden, falls sie Probleme haben, die sie nicht selbst lösen können oder bei denen sie Unterstützung brauchen. Die Schulsozialarbeiter sind in der Regel täglich über das Sekretariat erreichbar.

Unsere Berufseinstiegsbegleiterin Frau Baur unterstützt unsere Schüler ebenso wie der Berufsberater bei der Suche nach Ausbildungsplätzen oder schulischen Möglichkeiten. Das Büro von Frau Baur befindet sich im 1. Stock. Für Termine bitte im Sekretariat nachfragen.

  

Förderkreis

Der Förderkreis der Realschule plus Adenau setzt sich zusammen aus engagierten Eltern, die sich für unsere Schule und für die Belange aller unserer Schülerinnen und Schüler einsetzen. So unterstützt der Förderkreis beispielsweise Schulveranstaltungen, das Bläserangebot, bezuschusst Klassen- und Unterrichtsfahrten und andere pädagogische Projekte. Ohne das Engagement unseres Förderkreises könnten viele außerunterrichtliche kulturelle oder sportliche  Projekte an unserer Schule nicht oder nur teilweise umgesetzt werden. Unterstützen Sie den Förderkreis  - und damit auch Ihr Kind. Werden Sie Mitglied!

Vorankündigung: Im November werden wir in einer Mitgliederversammlung einen  neuen Vorstand wählen.

 Schulhofprojekt

Vor den Ferien hatten wir Sie bereits darüber informiert, dass die Finanzierung des Schulhofprojektes geglückt ist. Zur weiteren Umsetzung hatten wir Sie ja schon um Ihre tatkräftige Unterstützung gebeten. Hier hatten wir zahlreiche Rückmeldungen, wofür wir uns bereits jetzt bedanken.

Die Vorarbeiten auf dem Schulhof sind in den Ferien angelaufen. Die Lieferung der Spiel- und Sportanlage hat sich von Seiten des Herstellers jetzt aber um einige Wochen verzögert. Daher werde ich Sie erst in einigen Wochen erneut um Hilfe bitten, um das Projekt für unsere Schüler und Ihre Kinder abzuschließen. Eine gesonderte Mitteilung erfolgt.

 Wichtige Termine im Überblick (soweit aktuell bekannt)

  •  08.2018 5./6. Stunde, Gottesdienst für die Klassenstufe 5; Eltern willkommen
  • 20.08. - 25.08.18                      Fahrt nach England für angemeldete Schüler der Klassen 9 und 10
  • 25.08.18                                  Stadtstaffel in Adenau zu Gunsten unseres Förderkreises
  • – 24.08.2018 Studienfahrt Klassen 12 nach Paris
  • /28.08.2018             Fotoaktion für alle Schüler/innen
  • 04.09.18                                  Elternabende
  • 26.10.18                                  Besuch der Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig an unserer Schule
  • 10. – 12.10.2018 Herbstferien (angegeben sind der erste und letzte Ferientag)
  • 11.2018 Beweglicher Ferientag
  • 29.10. - 31.10.18                      Klassenfahrt der Bläserklasse 5b
  • 11.2018 Elternsprechtag (ganztägig)
  • 28.11. - 30.11.18                      Projekttage und Weihnachtsfest (30.11.18 ab 16 Uhr)
  • 19.01.19                                  Tag der Offenen Tür, Schnuppertag der Klassen 4 (Unterrichtspflicht)
  • 25.01.2019                               Ausgabe der Halbjahreszeugnisse, Schulschluss 11.20 Uhr
  • 14.01. - 24.01.19                      Praktikum der Klasse 8 BO-Zweig
  • 03.06. - 07.06.19                      Fahrtenwoche für die Abschlussklassen
  • 05.06. - 07. 09.19                     Klassenfahrten Klasse 5, Klasse 7 RS, Klasse 7BR
  • 12.18 – 04.01.2019 Weihnachtsferien (angegeben sind der erste und letzte Ferientag)
  • 01.2019 Ausgabe der Halbjahreszeugnisse
  • 02.-05.03.2019 NEU! Winterferien, inklusive Fastnacht u. bewegliche Ferientage
  • 04.-03.05.2019 Osterferien inklusive Maifeiertag und bewegliche Ferientage
  • 05.2019 Beweglicher Ferientag nach Christi Himmelfahrt
  • 06.2019 Schulentlassung Klassen 9BR und 10
  • 06.2019 ab 16.00Uhr Abiturfeier und Entlassung der Fachoberschule
  • 06.2019 Tag nach Fronleichnam, Ausgleichstag für 19.01.19
  • 06.2019 Letzter Schultag, Ausgabe Jahreszeugnisse

 Ausblick

 Ab diesem Schuljahr werden wir es ermöglichen, dass der Vertretungsplan auch online abrufbar ist. Dazu ergeht ein gesonderter Brief in Kürze.

 Wir wünschen Ihrem Kind einen guten Start ins Schuljahr 2018/19!

  Monika Schüller-Diewald                                                                          

           -Rektorin-


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok